background
logotype

 

      

Frühling in Dänemark


13.5.2018  - 18.5.2018                                Kiel - Kiel

Die gelben Rapsfelder sieht man meilenweit über das Wasser. Der Frühling in Dänemark ist eine besondere Jahreszeit, in der die Natur leuchtet. 5 Tage segeln wir zwischen den Inseln, die einen grandiosen Anblick bieten, die Abende verbringen wir in beschaulichen Häfen. Erlebe die entspannende Ruhe Dänemarks und die anregende Abwechslung des Segelns auf diesem Kurzurlaub, von dem Du pures Urlaubsgefühl wieder nach hause mitnimmst.

Am Freitagabend heißen wir Euch an Bord willkommen mit einem kleinen Abendessen als Auftakt zu einem herrlichen Wochenende mit leckerem Essen und interessanten Mitreisenden.

Einschiffen:    13.5.2018 um 20 Uhr in Kiel - Holtenau
Von Bord:       18.5.2018 um 15 Uhr in Kiel - Holtenau

Am Anfang der Reise erhältst Du nach einer ausführlichen Sicherheitseinweisung eine Einführung in das Segeln. Der Bootsmann erklärt die Segel und übt mit Dir den Umgang mit Tauen. Es ist keinerlei Vorkenntnis erforderlich: jedes Manöver wird erklärt und die Crew begleitet und koordiniert die Ausführung. Wenn Du noch mehr über das Segeln und Segelschiffe wissen möchtest, beantwortet die Crew Deine Fragen gern.

zurück zu den Mitsegelreisen

 

Allgemeine Informationen
  • Betten: Matratze und Kopfkissen sind bezogen, Du brauchst also nur eine Decke bzw.  Schlafsack mitzubringen (eine Bettdecke kann auch an Bord gemietet werden)
  • Vollverpflegung mit Frühstück, Lunch, Snacks und warmem Abendessen
  • Kaffee, Tee und Mineralwasser sind im Reisepreis enthalten - andere Getränke gibt es zu fairen Preisen an Bord
  • Kochen: wir bitten um ein wenig Hilfe beim Vorbereiten und dem Abwasch, wenn Du darüber hinaus noch beim Kochen helfen möchtest, nehmen wir das Angebot gern an
  • Bei Allergien oder vegetarischer Ernährung gib uns bitte vorher Bescheid
  • Denk an warme Kleidung, Regensachen und wasserdichte Schuhe, aber auch an Badeanzug/hose, Sonnenbrille und -creme
  • Kamera mit Ladekabel (auch fürs Handy!) mitnehmen
  • Ausweis / Reisepass nicht vergessen
  • Die genaue Route bestimmen Wetter und Wind